Zaxo Community

Kurdistan => Dangubas News => Topic started by: aryan on Jan 24, 2020, 03:07 PM

Title: Davos
Post by: aryan on Jan 24, 2020, 03:07 PM
(http://www.zaxo.at/fotos/Barzani&Trump.jpg)

Präsident Nechirvan Barzani and US-Präsident Trump diskutieren Entiwicklungen in der Region

US-Präsident Donald Trump beschrieb die Menschen in Kurdistan als ein großartiges Volk und sagte: ,,Wir sind Ihnen zu Dank verpflichtet." Der US-Präsident bekräftigte auch den Dank und die Wertschätzung seines Landes für die Region Kurdistan und die Peschmerga für ihre Rolle bei der Bekämpfung von ISIS und dem Schutz ethnischer und religiöser Gemeinschaften in Kurdistan.

Am Mittwoch, dem 22. Januar, hielten der Präsident der Region Kurdistan und der US-Präsident in Davos, Schweiz, ein Treffen ab, bei dem sie die Lage im Irak sowie die Beziehungen der Region Kurdistan zu den Vereinigten Staaten erörterten.

Sie diskutierten über die Energiezusammenarbeit, die Beziehungen zwischen Erbil und Bagdad, die Gefahr des Wiederauflebens des Terrorismus und wie sie angegangen werden können. Sie erörterten auch die Entwicklungen im Nahen Osten, die Beziehungen der Region Kurdistan zu den regionalen Ländern und die Lage in Syrien.

Bei dem Treffen dankte der Präsident der Region Kurdistan im Namen des kurdischen Volkes Präsident Trump und den Vereinigten Staaten für ihre Unterstützung im Kampf gegen den IS. Der Präsident betonte, dass der Terrorismus nach wie vor eine echte Bedrohung darstellt und dass es von entscheidender Bedeutung ist, dass die internationale Koalition ihre Mission fortsetzt.

Präsident Nechirvan Barzani beschrieb auch die jüngste Geschichte Kurdistans, angefangen vom Volksaufstand 1991 bis zur Befreiung des Irak und der Zeit nach 2003, einschließlich der Rolle der Region Kurdistan bei der Wiederherstellung des ,,neuen Irak".

In Davos traf sich Präsident Barzani mit verschiedenen führenden Persönlichkeiten der Welt und wurde zur WEF-Dinner-Gala für das 50-jähririge Jubiläum eingeladen.